Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltung und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Dienstleitungen und deren Buchungen zwischen dem Anbieter und einem Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Fassung.

(2) Kunde ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB). 

§2 Zustandekommen eines Vertrages

(1) Der Vertrag kann per E-Mail, mündlich oder telefonisch zustande kommen. Die AGB sind somit für jede Art des Vertragsabschlusses gültig. Der Kunde erhält eine schriftliche, mündliche oder telefonische Buchungsbestätigung. Mit der Bestätigung des Termins akzeptiert der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können auch per Unterschrift akzeptiert werden.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit: Maria Kahnt und Andrea Ziesemann GbR.

(3) Der Ort der Durchführung wird bei Terminvereinbarung festgelegt. In der Regel ist dies die Privatwohnung des Kunden. Die Räumlichkeiten müssen rauchfrei sein.

(4) Im Rahmen der Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation der Beratung, sowie zu Verwaltungszwecken werden persönliche Daten des Kunden und des Kindes erhoben und gespeichert. Die Daten werden ohne gesondertes Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben. 

§3 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand sind Buchungen von Dienstleistungen aus dem Bereich Stillberatung, Formula-Beratung, Beratung für Baby- und Kinderschlaf, Babymassage und Beratung für Abschied von der Windel. Details des jeweiligen Angebotes regelt die jeweilige Seite des Beratungsangebotes.

§4 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten gemäß Kleinunternehmerregelun keine Umsatzsteuer. Es gelten die zum Zeitpunkt der Buchung laut Website aufgeführten Preise. 

(2) Das Beratungshonorar wird im Anschluss per Mail in Rechnung gestellt und ist entsprechend der dort angegebenen Zahlungsbedingungen fällig. Nach Ablauf der Zahlungsfrist kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug. 

§5 Rücktritt

(1) Der Kunde hat das Recht, die gebuchte Dienstleistung spätestens 24 Stunden vor dem Termin schriftlich oder telefonisch abzusagen. Ihm entstehen dadurch keine Kosten. 

(2) Erfolgt danach eine Absage, wird dem Kunden eine Beratungsstunde in Rechnung gestellt oder bereits gezahlte Gebühren einbehalten. Wird der Termin ohne Absage nicht wahrgenommen, wird dem Kunden eine Beratungsstunde in Rechnung gestellt.  

(3) Treten bei einer Gruppenberatung alle Beteiligten bis auf eine Familie zurück, so muss entweder ein neuer Termin vereinbart werden oder die Gruppenberatung wird zu einer Einzelberatung umgebucht und ist für die verbleibende Familie entsprechend teurer. 

(4) Der Rücktritt ist zu richten an:

Bindungskinder – Maria Kahnt und Andrea Ziesemann GbR

E-Mail: team.bindungskinder@gmail.com

Telefon: 0179 4187641

§6 Haftungsausschluss

Alle Inhalte dieser Website wurden nach bestem Wissen und Gewissen verfasst und gestaltet. Der Anbieter übernimmt allerdings keine Haftung für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit.

Für Sach- und Personenschäden wird die Haftung ausgeschlossen. Unser Angebot ersetzt keine medizinische oder therapeutische Betreuung. Die Teilnahme an der Beratung liegt in der Verantwortung des Kunden. Für Sach- und Personenschäden, die während und nach der Beratung sowie auf Wegen auftreten, übernimmt der Anbieter keine Haftung. Der Kunde verpflichtet sich, vor der Dienstleistung eventuelle gesundheitliche Einschränkungen oder Besonderheiten bei Eltern oder Kind mitzuteilen. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, das Erlernte fachgemäß auszuführen. Für (Folge-)Schäden durch unsachgemäße Nutzung der bereitgestellten Materialien liegt die Haftung bei den entsprechenden Herstellern. Für den Erfolg beim Einsatz des Erlernten wird keine Garantie übernommen.

§7 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit verändert werden. Der Kunde willigt ein, über Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur per Veröffentlichung über die Homepage www.bindungskinder.com informiert zu werden.

§8 Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.

Stillberatung Jena